top of page
  • christophdobler

Schulleiter*innen suchen, finden und rekrutieren. Unsere Erfahrungen.

In vielen Schulen sind Stellen ausgeschrieben für Schulleiterinnen und Schulleiter. Der Arbeitsmarkt ist nach wie vor trocken; auch im Arbeitsmarkt für Schulpersonal kann daher von einem Arbeitnehmer-Markt ausgegangen werden.


Schulleiter finden, suchen und rekrutieren ist dadurch anspruchsvoller geworden. In diesem Blog lesen Sie:


  • Welche Fehler Schulbehörden, Gemeinden und Schulkommissionen aus unserer Erfahrung bei der Rekrutierung von Schulleiter*innen machen.

  • Warum auch Quereinsteiger*innen sich für Schulleitungen eignen können.


Bild in einem Blog über das Thema Schulleiter suchen finden und rekrutieren. Das bild zeigt einen Stift und Bewerbungsunterlagen

Fehler bei der Suche und Rekrutierung von Schulleiter*innen


Bei der Suche und der Rekrutierung von Schulleiter*innen begehen einige Schulbehörden Fehler, die dann oft unangenehme und teure Konsequenzen haben. Gerne teilen wir hier diese Erfahrungen und Beobachtungen


Nr 1: "Die Anforderungen an die Schulleiter sind ja sowieso klar"

Das ist ein weitverbreiteter Irrtum. Da das Berufsbild "Schulleitung" relativ neu ist, entstehen dadurch oft Missverständnisse in der Schulbehörde. Keine Schule gleicht der anderen. Und genau so sind auch Schulleiter*innen Personen mit unterschiedlichen Hintergründen, Erfahrungen und Persönlichkeiten. Schulen und Schulbehörden tun gut daran, sich die Anforderungen an die neue Schulleitungsperson gut zu überlegen. Und damit sind nicht nur die fachlichen Kompetenzen gemeint. Mindestens gleich wichtig (oder wichtiger) sind die persönlichen Kompetenzen und Stärken der Schulleitenden. Die Schulleitung muss zwingend zur Situation und Kultur der Schule passen. Und dabei spielt auch das politische Umfeld eine Rolle.


Wenn wir Gemeinden, Schulbehörden und Schulen in der Rekrutierung beraten und begleiten, ist das Thema "Anforderungen" immer am Anfang eines Prozesses. Darauf legen wir viel Wert. In diesem kurzen Video erklären wir, wie wir in der Rekrutierung von Schulleiterinnen und Schulleitern vorgehen:



Hier noch zwei weitere Fehler bei der Rekrutierung, die uns wesentlich erscheinen:



Nr 2: "Die Stellenausschreibung ist doch einfach Standard"

Wenn man sich die Stellenausschreibungen für Schulleiter*innen anschaut, dann findet sich ein erstaunlicher Einheitsbrei. Da werden die Aufgaben der Schulleitung gelistet, die Standardanforderungen erwähnt und dann noch mit Worthülsen einige Vorteile der Schule und der Gemeinde aufgezählt.


Die Realität ist aber eine andere: 1) Die Aufgaben einer Schulleitung sind allen Schulleiter*innen bekannt. Da gibt es kaum Unterschiede und Differenzierungsmöglichkeiten. 2) Die Anforderungen sollten wie oben erwähnt spezifischer sein. 3) Standardfloskeln im Sinne von "Wir bieten...." sind ziemlich nutzlos. Wesentlicher wäre, genau das herauszuschälen und zu beschreiben, was ihre Schule wirklich ausmacht und sie vielleicht sogar von anderen Schulen unterscheidet.

Nr 3: Quereinsteiger*innen? Das geht gar nicht!

Natürlich: Wir verstehen, dass Sie sich für die Vakanz in der Schulleitung eine Person wünschen, die viel Erfahrung mitbringt und "einfach ihren Job macht". Dabei geht aber oft vergessen, dass Quereinsteiger*innen oft viel Potenzial mitbringen. Und damit ist gar nicht die Fachkompetenz gemeint, sondern in erster Linie die Führungshaltung und damit auch der Führungsstil.



100% Erfolgsquote seit 2007 im Suchen und Finden von Schulleiter*innen

Seit 2007 haben wir in zahlreichen Mandaten Gemeinden, Schulbehörden, Schulkommissionen und Schulen beim Suchen, Finden und Rekrutieren von Schulleitungen unterstützt. Die Erfolgsquote beträgt bis heute 100%. Und viele dieser Personen sind während vielen Jahren in den entsprechenden Positionen.


Natürlich können wir den Erfolg nicht garantieren. Aber bei Rekrutierungsmandaten nehme wir einen Teil des finanziellen Risikos auf uns. Weil wir überzeugt sind, dass wir eine gute Lösung finden.


Fragen Sie uns unverbindlich an.



42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page